Jochen Tack/Stiftung Zollverein

Unesco-Welterbetag

Der Unesco-Welterbetag ist ein Forum für Kommunikation, Information und Begegnung. Mit dem Grundgedanken das Welterbe für die Besucher erlebbar zu machen, finden zahlreiche Führungen, Ausstellungen und Mitmachaktionen statt.

Schauplatz ist dafür in NRW das Welterbe Zeche Zollverein, die größte Zentral Kokerei der EU. Zum 13. Mal findet in den Gemäuern des historischen Industriegebäudes nun der Welterbetag statt. Jeden 1. Sonntag im Juni wird auf dem Gelände ein umfangreiches und spannenedes Programm auf die Beine gestellt. Neben ermäßigten Führungen, Ausstellungen und verschiedenen Diskusionsrunden zu ‚grünen Themen‘ gibte es Quizzduelle, ein DJ Frühstück und ein buntes Bühnenprogramm für die ganze Familie.

Highlight des Events ist die Eröffnung der Ausstellung Heimat.NRW mit Fotografien des Weltfotografen Horst Wackenbarth und die 1 stündige Fahrt durch und über das Zeche Gelände.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >