Bielefeld Marketing GmbH

Sternstunden

Die Bielefelder Sternstunden laden zu einer astronomischen Nachtwanderung an der Sparrenburg ein.

Mit Lichtgeschwindigkeit durch das All: Nach dem Start an der heißen Sonne geht die Reise zu den acht Planeten, vorbei an den Gesteinskugeln bis zu den gewaltigen Gasriesen im Sonnensystem. Am maßstabgenauen Miniatur-Modell des Sonnensystems, mit vielen Bildern und Geschichten beschreiben die Referenten der Volkssternwarte Ubbedissen die Himmelskörper. Während der Bielefelder Sternstunden laufen die Teilnehmer einmal mit Lichtgeschwindigkeit quer durch das Sonnensystem – zumindest symbolisch.

Der Abendspaziergang startet an der Sparrenburg-Brücke (Station Sonne) und endet nach 1,5 Kilometern an der Hundewiese (Station Pluto). Zum Abschluss können die Teilnehmer mit Teleskopen in die unendlichen Weiten des Weltalls blicken.

Treffpunkt ist an der Sparrenburg-Brücke. Ein wolkenloser Himmel ist allerdings Voraussetzung für die zweistündige Veranstaltung. Bei schlechtem Wetter fällt die Wanderung aus. Es ist hilfreich, aber nicht erforderlich, Taschenlampe und Fernglas mitzubringen. Festes Schuhwerk und warme Kleidung sind empfehlenswert.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >