Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen

Museumstage

Bei den traditionellen Museumstagen im Frühjahr und Herbst fährt man das Eisenbahnmuseum Bochum alles auf, was es an historschen Fahrzeugen zu bieten hat.

Technische Vorführungen, die gefragten Führerstands- und Sonderfahrten sowie ein Souvenirverkauf im alten Lokschuppen ergänzen die große Fahrzeugschau auf dem Freigelände. Zudem sind zahlreiche historischen Lokomotiven und Wagen aus anderen Museen zu Gast. In Sachen “erfahrbare Eisenbahngeschichte” wird also geklotzt und keinesfalls gekleckert.

Modellbahnfreunde sollten sich gezielt den Sonntag vormerken, denn dann findet die große Modellbahnbörse in Wagenhalle 1 statt. Und auch die Anreise lässt sich standesgemäß absolvieren: mit einem der historischen Pendelzüge, die vom Bochumer Hauptbahnhof bzw. dem S-Bahnhof Bochum-Dahlhausen direkt das Museum anfahren.

Weiterer Termin: 19./20.9.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >