E.Cebrian © Emscher-Expedition

Glückauf! und Emscherkunst 2013

Eine Führung der besonderen Art: Industriekultur und Emscherkunst. Ein ehemaliger Bergmann, der vor mehr als 25 Jahren auf der Zeche Zollverein einfuhr, leitet diese Expedition zu seinen ganz persönlichen Erinnerungsorten.

Dies sind zum Beispiel die Zechensiedlungen, in denen den Besuchern Menschen seines heutigen und ehemaligen Arbeits- und Lebensalltags begegnen. Diese sehr persönlichen Reise führt durch Parks, vorbei an Landmarken und über den „Ziegenmichel“, wo es eine zünftige Emscherländer Brotzeit gibt – Stullen und Kniften eben.

Danach führt unser Weg zu mehreren Werken der Emscherkunst 2013. Hier wird unser Emscher Guide vieles über den Strukturwandel der Region, den Emscher-Umbau und über die Emscherkunst 2013 erzählen.

Treffpunkt: Radstation der Zeche Zollverein – Schacht XII

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >