Andreas Schmitter

Zwischen-Zeiten – Erzählfestival

Das internationale Festival der Erzählkunst in Aachen feiert sein 20. Jubiläum!

Neben einem Familientag mit Märchen für die Kleinen richtet sich das Festival an Erwachsene und Zuhörer ab 12 Jahren. Wie jedes Jahr wird anhand von Geschichten, Märchen, Musik, Tanz und Diskussionen ein bestimmtes Thema betrachtet, diesmal ist es „MYTHOS“. Das Festival findet an verschiedenen Orten in Aachen und Umgebung statt.

Gibt es Freiheit, Glück, Heimat, die Wissenschaft, die Zeit als Phänomen? Dies erkunden 18 internationale Erzähler, Musiker und Wissenschaftler zusammen mit ihrem Publikum in einem Programm. Unter anderem gibt es Schillers Räuber als Erzählung mit Gitarrenbegleitung, Erzähler aus Israel, dem Iran, Indien und der Türkei. Im Kulturlabor „Tales & Science“ mit RWTH extern widmen sich Wissenschaftler und Erzähler dem Phänomen „Zeit“ – was sagt die Forschung dazu, was wissen alte Mythen darüber zu erzählen?

Genaue Informationen zu den einzelnen Programmen, Zeiten, Veranstaltungsorten und Preisen gibt es zeitnah auf der Internetseite.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >