Schloss Drachenburg gGmbh, Christoph Fein

Tag der offenen Tür

Schloss Drachenburg lädt im Rahmen des “Weltgästeführertag” zum Tag der offenen Tür ein.

Schon seit 1990 gibt es den “International Tourist Guide Day” und seit 1999 in Deutschland den “Weltgästeführertag”. Gästeführerorganisationen bieten an diesem Tag ehrenamtlich Führungen an und machen so auf das Berufsbild Gästeführer, ihre Professionalität und ihr Engagement für ihre Stadt oder Region aufmerksam. In diesem Jahr verknüpft Schloss Drachenburg diesen Tag mit einem Tag der offenen Tür und lädt Gäste ein, Schloss und Park kostenlos zu besichtigen.

Das Thema des Welt Gästeführertages “GRÜNderzeit” greifen die Gästeführer des Schlosses auf und zeigen in kostenlosen Kurzführungen die vielfältigen Aspekte des Alltagslebens im 19. Jahrhundert, der Erbauungszeit des Schlosses.

Erfindungen, Entdeckungen und gesellschaftliche Umbrüche revolutionierten den Alltag in der damaligen Zeit und stellten die Weichen für die Zukunft. Was sich alles veränderte und von welchen Ideen und Konzepten wir heute noch profitieren erfährt man bei einem Rundgang durch das Schloss.

 Nach dem Tag der offenen Tür öffnet das Schloss dann am Abend wieder zum „Schlossleuchten“ seine Tore. Von 18-22 Uhr können die Besucher das Gebäude dann wieder in einem ganz besonderen Licht betrachten. (Eintritt Schloss und Nibelungenhalle Erwachsene 9 €, Kinder (6-17) 4 €)

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >