Josep Suria/shutterstock

Street Food Festival Aachen

In der Domstadt Aachen findet über das Wochenende das Street Food Festival Aachen statt. Auf dem Außengelände der 100’5 Arena schließen sich mehr als 30 Street Food Anbieter zusammen, um in ihren Food Trucks exotische Leckerbissen zu zaubern.

Mit schmackhaften Gerichten aus fernen Ländern zaubern die Gastronomen einen einzigartigen Flair. Mit wohlduftenden Gewürzen in der Nase können sich die Besucher von der Vielfalt des kulinarischen Angebots überraschen lassen. Denn die Veranstaltung setzt wie gewohnt einen Fokus auf Genuss, Schlemmen und das Entdecken  fremdländischer Küchen. Die vielfältigen Speisen werden von den Köchen frisch vor Ort zubereitet und für den Verzehr auf der Hand serviert.

Street Food Festival Aachen entführt in fremde Länder

Auf dem Street Food Festival Aachen haben Gäste beispielsweise die Chance köstliche Manti zu probieren. Manti sind eine Art Ravioli aus der Türkei, welche mit einer traditionellen Joghurt-Knoblauch Soße serviert werden. Des Weiteren gibt es orientalische Spezialitäten aus Indien mit ausgewählten Gewürzen wie Kurkuma, Curry, Kardamom und Chili. Aber auch afrikanische, libanesiche und asiatische Esskultur finden ihren Weg nach Aachen.

Wer sich an den herzhaften Speisen probiert hat, sollte auf jeden Fall auch die süßen Street Food Trucks aufsuchen. Hier finden Neugieriege eine Auswahl an Ice Rolls, Gourmet-Marshmallows, original New York Cheescake oder frittierte Oreos, Mars und Snicker.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >