Free-Photos/pixabay/CC0 Public Domain

Sternschnuppennacht

In der Nacht vom 12. auf den 13. August lassen die Perseiden den Sommernachthimmel der Nordhalbkugel erstrahlen. Auf Schaulustige wartet also ein echter Sternschnuppenregen. Denn der August gilt als Sternschnuppen-Monat des Jahres. Daher sollten sich Fans und Jäger von Sternenschauern diesen Termin dick im Kalender makieren.

In dieser Nacht sollen hunderte sogenannte Perseiden über den Himmel schießen. Pro Stunde werden bis zu 100 Sternschnuppen erwartet. Der Radiant, sprich der Punkt am Himmel aus dessen Richtung die Schnuppen zu kommen scheinen, ist das Sternbild Perseus. So entsteht bei idealen Wetterbedingungen am Firmament ein kosmisches Feuerwerk.

Vergewissert euch also, dass ihr freie Sicht habt um möglichst viele Sternschnuppen sehen zu können. Und vergesst nicht euch etwas zu wünschen.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >