Pamela Burbank

Schauraum

Drei Tage lang wird Münster zu einem großen, bunt gemixten Cocktail aus Kunst, Kultur und italienischem Lebensgefühl.

Illuminationen, Ausstellungen, Lounges, Live-Musik und die abwechslungsreiche Gastronomie der City bieten den Besucherinnen und Besuchern einen bezaubernden Mix. Eröffnet wird der Schauraum auf dem „Roten Platz“ (Rathausinnenhof). Die Open-Air Design-Lounge ist der zentrale Treffpunkt während des viertägigen Festes.

Die „Nacht der Museen und Galerien“ am Samstag (31.08.) ist wie jedes Jahr Höhepunkt des Kulturfestivals „Schauraum“ und verführt Gäste zu einem nächtlichen Besuch in münstersche Kunsteinrichtungen mit Führungen und Sonderschauen. Der Eintritt in die Museen und Galerien ist an diesem Abend kostenlos. Die Museen und Galerien haben am Samstag mindestens von 16 h bis 24 h geöffnet. Als besonderer Service sind die Parkhäuser Aegidiimarkt, Stubengasse, Alter Steinweg und Theater Samstagnacht bis 2.30 h geöffnet.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >