Axel Thünker DGPh

Römerfest “Schwerter, Brot und Spiele”

Alle zwei Jahre öffnet der Archäologische Park seine Tore für das große Römerfest, an dem mehr als 450 Mitwirkende aus ganz Europa Geschichte zum Leben erwecken.

Antike Handwerkstechniken, römische Kleidung, Frisuren und Kochkünste werden ebenso vorgeführt, wie Truppenparaden und Exerzierübungen. Besondere Höhepunkte sind die Reitervorführungen und der Auftritt der Gladiatoren im Amphitheater.

Nachwuchsrömer können bei spannenden Mitmachaktionen und Spielen Archäologie hautnah erleben. Bei den Handwerkern wird geschmiedet und geschnitzt und bei den Legionen dürfen Kinder ein Kettenhemd anprobieren oder sich am Minikatapult versuchen.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >