alireza bakamal on Unsplash

Morgenland – Persien in Köln

Kulturfreunde aufgepasst: am Wochenende kann man seine Geschmacksnerven auf Entdeckungstour schicken. Die Veranstaltung Morgenland – Persien in Köln entführt Dich in eine Welt aus Kardamom, Zimt und Rosenwasser. Hier lernst Du die geballte Vielfalt der orientalischen Küche kennen und erhaschst spannende Einblicke in die fremde Kultur.

Entdecke den Orient in Köln

In Köln darf man sich auf unter der Leitung von Anahita Mehdipor auf einen Abstecher in den Orient freuen. Anahita selbst ist eine persisch-kölsche Reiseleiterin und mit der Kultur und Literatur aus dem Iran bestens vertraut. Auf ihrer Tour durch die Domstadt entführt die aufgeschlossene Frau in eine Welt aus Bauchtanz und Gedichten. Musikalisch begleitet Syavash M. Rastani mit Liedern auf der sogenannten Tombak und Daf.

Organisiert wird die vielseitige Veranstaltung vom Kulturformat Grenzgang. Seit 2003 inspirieren die Macher von Grenzgang eine Vielzahl an reiselustigen Menschen. In fesselnden Wortbeiträgen, Workshops oder Stadtführungen erzählen Globetrotter, Reisejournalisten und Forscher von ihren Abenteuern und entfachen Reiselust.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >