fsv Münsterland

Montgolfiade Rheine

Zur 46. Montgolfiade werden mehr als 30 auch international besetzte Heißlufballon-Teams erwartet. Der Flugplatz Rheine öffnet aus diesem Anlass seine Tore für die „Tage der offenen Tür“ mit einem bunten Rahmenprogramm.

Das Ballon-Highlight bildet am Samstagabend das große Ballonglühen im Takt zur Musik auf dem Flugplatz. Zum Takt der Musik werden die Brenner gezündet und sie erstrahlen wechselweise wie riesige Lampions auf dem abendlichen Platz. Neu in Planung ist das „Paraballooning“, bei dem Fallschirmspringer des Fallschirmsportclub Rheine e.V. und ein Ballonpilot zusammen ein Team bilden: Nach dem Ballonstart wird ein Fallschirmspringer in einer Höhe von mindestens 1200 Metern aus dem Ballonkorb abgesetzt und muss eine Aufgabe lösen, der Ballonpilot seinerseits eine andere.

Die Segelflugmannschaft zeigt, was sie in der Kunstflugausbildung gelernt hat, mehrere historische Flugzeuge des Quax e.V. sind in der Luft und am Boden zu bestaunen und der Fallschirmsportclub Rheine wird sein Können demonstrieren. Der Luftsportverein Eschendorf e.V. selbst bietet die vielfältigen Verpflegungsangebote an, die Kinderbelustigung und er richtet eine große Tombola aus. Zu den fliegerischen Angeboten des Vereins zählen Segelflug, Ultraleichtflug, Tragschrauber und Motorflug.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >