Moers Festival

moers festival

Was im Jahr 1972 als relativ kleines Festival im Innenhof des Moerser Schlosses begann, hat sich schnell zu einem großen Event der aktuellen improvisierten Musik entwickelt.

Aufgrund der stetig wachsenden Ausmaße des Festivals wurde eine Festivalhalle in Moers gebaut, in der die Veranstaltung seit 2014 ausgerichtet wird. Das diesjährige Hauptprogramm wird im März veröffentlicht und im Internet zu sehen sein.

Jedes Jahr wird eine musikalische Persönlichkeit eingeladen, ein Jahr lang in Moers zu leben und arbeiten, Konzerte zu organisieren und mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in Moers zusammen zu arbeiten. Der Saxophonist, Klarinettist und Komponist Hayden Chisholm, der 2015 “Improviser in Residence” war, wird 2016 abgelöst von Carolin Pook. Die deutsche Komponistin und Geigerin lebt mit ihrer Familie in New York.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >