Stiftung Museum Schloss Moyland/Lokomotiv.de

Kräutergartenfest

Kräuter-Liebhaber aufgepasst! Beim Moyländer Kräutergartenfest dreht sich alles rund um diese nützlichen Pflanzen, deren Wirkung und Anwendung. Zu diesem Thema werden Führungen, kräuterpädagogischen Aktionen sowie ein Markt mit Pflanzen und Gartenzubehör angeboten.

Kräuterfans sowie Natur- und Garteninteressierte erhalten in der historischen Parkanlage von Schloss Moyland einen Einblick in die Welt der Kräuter. Im Mittelpunkt steht der Kräutergarten, der 1999 nach dem ungewöhnlichen Fund des Anholter-Moyländer Kräuterbuches aus dem Jahr 1470 angelegt wurde.

Ob Heil- und Arzneipflanzen, würzige Küchenkräuter oder giftige Gewächse – mit über 350 verschiedenen heimischen und ausländischen Kräutern gilt der Kräutergarten des Museums Schloss Moyland als einer der größten und attraktivsten der Region.

Neben den interessanten Führungen und Informationen gibt es auch für die kleinen Besucher Aktionen, wie eine Wildkräutergartenführung.

Zusätzlich lassen Pflanzenmarkt, Literatur zu den Themen “Kräuter” und “Garten”, Kunsthandwerk, eine  Apothekersprechstunde, Gartengeräte und Kulinarisches aus dem Garten das Kräutergartenfest auf Schloss Moyland zu einem Erlebnis werden.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >