FiledIMAGE/shutterstock

KAZ – Open Air und Contest

Im Skatepark Hibernia geht es am Samstag beim KAZ – Open Air und Contest  rund. Zum 10. Mal setzt man mit diesem Fest ein Zeichen gegen Rassismus, Sexismus und Antisemitismus.

Auf der Skateanlage gibt es ein kleines Eintages-Festival im Zusammenspiel mit leckeren Speisen und einem kleinen Skate-Contest. Zwischen 13:00 – 22:00 Uhr spielen verschiedene Bands, um ein deutliches Zeichen gegen Diskriminierung zu setzen.

Bis vor einigen Jahren galt dieses Event noch als echter Geheimtipp. Mittlerweile ist das KAZ Open Air jedoch fest etabliert und die zahlreichen Gäste freuen sich alljährlich auf die Auftritte der Live-Bands und die mutigen Skate-Einlagen der Rollbrettfahrer.

Line Up des KAZ Open Air 2017:

  • Egotronic (Electro/Punk aus Berlin)
  • ALPHA BOYS (Reggae-/Ska aus dem Ruhrpott)
  • Freiburg (Emopunk aus Gütersloh)
  • Disco//Oslo (Punkrock aus Oldenburg)
  • Alidaxo (HipHop/Electropop aus Herne)
  • Flexo Rodriguez (Punk’n’Roll aus Bochum)
  • Belle Epoque (Indierock/Psychedelic aus Herne)
COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >