Kaleidoskopia – Mobiles Labyrinth

Eines der größten transportablen Labyrinthe der Welt ist im Sommer wieder am Rheinauenpark in Bonn zu finden. Ob Klein oder Groß, die Faszinationen des Irrens ist überall spürbar: Sich zu verlaufen und den richtigen Weg zu finden, die Auseinandersetzung mit der Unsicherheit, sich trauen und vertrauen, wer findet ins Ziel? 

Die Wege im Labyrinth werden regelmäßig verändert, gleichzeitig variiert damit der Schwierigkeitsgrad. Führt heute ein kurzer aber sehr verschlungener Weg zum Ziel, kann dort morgen schon eine unglaublich lange Sackgasse zur Verzweiflung führen. Die Wände im Labyrinth sind allerdings so angebracht, dass jeder im Notfall darunter her zum Ausgang findet. Geübte „Labyrinth-Läufer“ können den Weg zum Aussichtsturm in 10 Minuten finden. Gute oder auch manchmal falsche Tipps bekommen sie dabei von denen, die es schon zum Turm geschafft haben.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >