Geerd Jacobs

Junge Nacht 2014

In der JUNGEN NACHT begleiten Studierende junge Besucher in die Katharina Grosse-Ausstellung und beschreiten dabei auch ungewöhnliche Wege.

Zusätzlich gibt es ein Rahmenprogramm mit Einblick in verschiedene Kunstsparten. Ab Mitternacht geht es dann rund und das Museum wird zum Club. Ein DJ legt auf und sorgt für Partystimmung.

Organisiert wird die Veranstaltung von Studierenden der ‚Kunstgeschichte‘ und ‚Medien- und Kulturwissenschaft‘ der Heinrich-Heine-Universität in Zusammenarbeit mit dem Museum Kunstpalast.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >