Fabio Pagani/shutterstock; IFFF Dortmund | Köln

Internationales Frauenfilmfestival

Bühne frei für das „Internationale Frauenfilmfestival“ in Dortmund. Vom 09. bis 14. April kann man im gesamten Dortmunder Stadtgebiet mehr als 120 Veranstaltungen rund um Film, Performance und Musik erleben. Dabei steht die visuelle Komponente natürlich im Vordergrund. Zum Filmangebot zählen zum Beispiel alte Schätze, unentbehrliche Klassiker und neuste Filme verschiedener Genres.

In diesem Jahr steht das „Internationale Frauenfilmfestival“ unter dem Motto „Bilderfallen – Täuschung, Tarnung und Maskerade„. So erfordern manche der Filmvorführungen einen scharfen Verstand. Denn manche Szenen versuchen die Zuschauer gezielt in die Irre zu führen. Dabei spielen die Produzenten ein spannendes Versteckspiel, dass auf Ambibalenz und Mehrdeutigkeit abzielt. Überraschende Wendungen und spannende Charaktere machen jede Vorstellung zu einem einzigartigen Erlebnis und sollen zum Nachdenken anregen. Außerdem werden zahlreiche Gäste aus der deutschen und internationalen Filmbranche erwartet.

Info: Das vollständige Programm findest Du im Programmheft des Veranstalters.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >