Deutscher Museumsbund e.V.

Internationaler Museumstag

Unter dem Titel „Museum. Gesellschaft. Zukunft“ wird der diesjährige internationale Museumstag gefeiert. Das Motto spiegelt die Aufgabe der Museen wider, die gesellschaftlichen Themen der Gegenwart und Zukunft in ihr Programm zu integrieren.

So rückt der Internationale Museumstag 2015 die Rolle der Museen in der Gesellschaft
und damit ihren Anteil an der Mitgestaltung der Zukunft in den Fokus. Denn Museen sind nicht nur auf die Vergangenheit gerichtet, sondern Orte der Vermittlung und Begegnung, des Austausches und der Auseinandersetzung. Sie bewahren kulturelles Erbe und stellen Vergangenes so auch immer gleichzeitig in einen Bezug zur Gegenwart. Sie führen die Besucher an aktuelle Themen heran, sensibilisieren für Probleme und regen zum Nachdenken an.

Die bedeutsame Arbeit der Museen und ihre Vielfalt soll dabei mehr Aufmerksamkeit erhalten und Besucher zu Entdeckungsreisen durch die Museumslandschaft motivieren.

Zahlreiche Museen auf der ganzen Welt laden mit Aktionen, Sonderführungen, Workshops, Museumsfesten und langen Museumsnächten dazu ein, die Schätze der Museen zu erkunden.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >