Jan Brucke

International ADAC-Motocross

In den Westfalenhallen warten die erwartungsvollen Gäste auf das Event „International ADAC-Motocross“. Packende Motorradrennen, atmeberaubende Freestyle Stunts und Pyrotechnik stehen bei der actionlastigen Veranstaltung im Vordergrund.

Über 200 LKW-Ladungen Lehmboden verwandeln die Veranstaltungshalle in eine hügelige Motorcross-Arena mit einem 300 Meter langem Fahrkurs. Nationale und internationale Topfahrer der SX1, SX2 und SX3 kämpfen hier um den Pokal. Denn beim „International ADAC-Motocross“ geht es um die Kür des Cup-Champions.

Neben den Renn- und Freestylewettkämpfen haben die Besucher zudem die Möglichkeit, die Zweiradfahrer und deren Maschinen im Fahrerlager zu bestaunen. Auf den Umläufen laden Verkaufsstände außerdem zum Stöbern und Entdecken ein.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >