Altena Marketing

Hexennacht auf Burg Altena

Auf Burg Altena warten Hexenrundgänge, Zaubershow, Feuer- und Kontaktkugel-Jonglage sowie Livemusik auf die Besucher.

Beim etwas anderen „Tanz in den Mai“ können Kinder und Erwachsene bei den Hexenrundgängen in die Welt der Hexen und Sagen eintauchen (Achtung! Begrenzte Teilnehmerzahl, bitte anmelden!). Die Stadtführer werden einiges aus vergangenen Tagen zu erzählen wissen, was die Gemüter schaudern lässt. Unterwegs gibt es zur Stärkung Hexenbrot und Drachenblut für die Teilnehmer.

Um 19 Uhr beginnt das Programm im Hof der Burg Altena. Mit dabei sind der Magier „Shri Magada“, Beatrice Baumann mit ihrer Feuer- und Kontaktkugel-Jonglage sowie die Band „Skaluna“. Die sechs Musiker bezaubern mit mittelalterlichem Liedgut – teils mit Einflüssen des „Celtic Folk“ oder Arrangements bekannter Musikgruppen.

Magisch wird es, wenn Shri Magada die Bühne betritt. Allein schon seine würdevolle Erscheinung ist magisch. Er entführt seine kleinen und großen Zuschauer in die Welt der Zauberkräfte. Beatrice Baumann hingegen heizt auf der Burg ordentlich ein – mit ihrer atemberaubenden Feuershow.

Rund um die Bühne wird ein kleiner Hexen-Markt mit Seifenmacher, Kerzenzieherin und anderen Handwerkern aufgebaut. Am Veranstaltungsabend können Besucher sowohl vom Parkplatz Langer Kamp aus den Bürgerbus zur Burg nutzen (Shuttlefahrten zum Friedrichstor ab 17.30 Uhr) als auch bis 22.30 Uhr den Erlebnisaufzug Burg Altena, der von der Altenaer Fußgängerzone direkt in den Burghof führt.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >