Stadt Gelsenkirchen

Guck mal! Bilderbücher

“Guck mal! Bilderbücher vom Struwwelpeter bis zum Grüffelo.” Unter diesem Motto steht diese Ausstellung und erklärt, warum die Helden unserer Kindheit uns ein Leben lang prägen.

Daher ist diese Ausstellung zu Bilderbüchern an Kinder gerichtet, aber genauso an Erwachsene, Eltern und Großeltern. Die Abenteuer von modernen Bilderbuchcharaktern wie dem liebenswerten Monster “Grüffelo” werden präsentiert, mit dem man sich in interaktiven Erlebnisräumen auseinandersetzen kann. Die Klassiker kommen dabei keineswegs zu kurz, denn auch der “Struwwelpeter”, die “Wurzelkinder”, die “Häschenschule”, die “Drei Räuber”, die “Kleine Raupe Nimmersatt” oder der “Kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat” sind ebenfalls vertreten.

Die aus dem Bomann-Museum in Celle übernommene Schau präsentiert viele beliebte Klassiker von bekannten Illustratoren. Es gibt Bücher zu Themen wie Märchen, Abenteuer und Reise, Tiere, Jahreszeiten sowie Sachbilderbücher. Nicht nur die Bücher an sich werden präsentiert, sondern es wird auch der Frage nachgegangen, welchen Stellenwert Bilderbücher mit wechselndem Medienkomsum hatten und haben und inwiefern der gesellschaftliche Wandel Einfluss auf Gestaltung und Inhalt der Bilderbücher hat.

Ein umfangreiches Begleitprogramm lädt ein zu Bilderbuchkino, Vorlesenachmittagen oder Bastelangeboten. Mehr Informationen dazu finden Sie auf der Homepage.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >