mohamed_hassan / pixabay / CC0 Creative Commons

Gladiatoren – Helden der Arena

Eine spannende Zeitreise ins Reich der Römer

Das Neanderthal Museum in Mettmann lockt derzeit mit einer spannenden Ausstellung ins Neanderland. Unter dem Titel “Gladiatoren – Helden der Arena” kann man hier umfangreiche Einblicke in die Welt der römischen Kampfarenen und ihre Helden erhaschen.

Vor allem bei kleinen Besuchern erfreut sich die abwechslungsreiche Sonderausstellung großer Beliebtheit. In einer beeindruckenden Schau mit originalen Fundstücken und wissenschaftlich fundierten Rekonstruktionen liefert “Gladioatoren – Helden der Arena” Antworten auf interessante Fragen. Beispielsweise wird im Neanderthal Museum erklärt, wie und wann sich die Gruppen der Gladiatorenkämper entwickelt haben, wer Gladiator werden konnte und wie diese lebten.

Werde zum Gladiator

Des Weiteren stellt die Ausstellung die wichtigsten römischen Gladiatoren und ihre Ausrüstungen vor. Dabei hast Du sogar die Möglichkeit selber in eine originalgetreue Kampfmontur zu schlüpfen. Auch verschiedene Nahkampftechniken werden in Mettmann detailiert erklärt. Denn um als Gladiator in der Arena Erfolg zu haben, mussten die Kämpfer eine disziplinierte Ausbildung und anstregende Trainings absolvieren.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >