Düsseldorf sur place e.V.

Festival de Pétanque

Auf ein ruhiges Händchen und viel Präzision kommt es an, wenn der Düsseldorfer Verein sur place zum 17. Festival de Pétanque lädt.

Zahlreiche Fans des französischen Nationalsports strömen dann zum Rheinufer, das sich ein Wochenende lang als Bouleplatz präsentiert. Der außergewöhnlichen Kulisse ist es zu verdanken, dass auch immer mehr Hobbyspieler am internationalen Turnier teilnehmen und viele Zuschauer das Rheinufer säumen, um die Sportler kräftig anzufeuern.

Den Auftakt des Festival de Pétanque machen die Teilnehmer des internationalen Doublette-Turniers am Samstag, 8. Juni 2013 ab 11:30 Uhr. Beim „TROPHEE sur place“ starten Spieler mit Lizenz in den Wettkampf und messen sich mit der Konkurrenz aus dem In- und Ausland, zum Beispiel aus den Benelux-Staaten und Skandinavien, aber auch aus Nordafrika. Im Anschluss findet ab 13:30 Uhr die offizielle Stadtmeisterschaft für Freizeitspieler im Triplette statt. Weiter geht es am Sonntag, 9. Juni 2013 um 9:30 Uhr. Die Profispieler mit Lizenz stellen ihr Können beim internationalen Tripletteturnier „Düsseldorf OUVERT“ unter Beweis. Und wer sich als Freizeitspieler gern zu zweit misst, kann parallel beim „3. Zicke Cup“ antreten und sich bis 10:30 Uhr anmelden.

 

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >