ECOVENTA, M.Lambertz

fairgoods und Veggienale

In traumhafter Location – den Hallen des UNESCO-Welterbes Zeche Zollverein in Essen – findet am Wochenendedie “fairgoods” – die Mese für nachhaltigen Lebensstil und die “Veggienale” – die Messe für vegane Lebenskultur statt. Die drittgrünste Stadt des Bundeslandes bietet beste Voraussetzungen für ein nachhaltig erfolgreiches Event.

Aussteller aus den Bereichen bio-vegane Ernährung, Upcycling, Ethische Finanzen, Grüne Mode, Gesundheit & Ernährung, Green Living, Shareconomy, Erneuerbare Energien und Ökostrom zeigen, wie sich der Alltag nachhaltiger gestalten lässt.

Die parallel laufende Veggienale sorgt mit Kochshows und Verkostungen für Abwechslung. Außerdem erwartet die Besucher ein informatives und unterhaltsames Bühnen- und Vortragsprogramm, Yoga Schnupperkurse, interaktive Workshops, eine Jobwand für eine Grüne Karriere, Upcycling-Workshops und die Vegan Art Gallery mit tollen Bildern des Künstlers Roland Straller.

Für ausgelassene Stimmung sorgen u.a. das Essener Jazzkollektiv Papier und Bleistift. Alle Programmpunkte finden sich auf der Internetseite.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >