Geert Bekkering

Die Welt in 1000 Teilen

Puzzeln ist auch heute noch ein beliebetr Zeitvertreib – nicht nur bei Kindern, sondern auch bei vielen Erwachsenen. Nicht umsonst werden ständig neue Motive und ausgefallene Puzzlearten produziert.

Das Puzzlespiel blickt auf eine lange Geschichte zurück: Ursprünglich zur Vermittlung geographischer Kenntnisse eingesetzt, waren die ersten Puzzle nichts anderes als zersägte Landkarten. Im 19. Jahrhundert entwickelten sich die Puzzle und nicht zuletzt die Produktionstechniken weiter, aber erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts entbrannte die erste Puzzlemanie.

Die Ausstellung zeigt die umfangreiche Sammlung historischer Puzzle von Geert Bekkering aus Enschede. Und natürlich können die großen und klienen Besucher sich auch selbst an verschiedenen Puzzle-Herausforderungen versuchen.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >