Stiftung Lesen

Der Bundesweite Vorlesetag

10 Jahre Vorlesetag

Der Bundesweite Vorlesetag ist eine Initiative von Die Zeit, der Stiftung Lesen und der Deutschen Bahn Stiftung. Der Vorlesetag wird 2014 bereits zum elften Mal ausgeführt. Ziel dabei ist es, Kinder schon früh für das Medium Buch und für spannende Erzählungen zu begeistern.

Jeder, der Lust am Vorlesen hat, hat die Möglichkeit in Schulen, Kindergärten, Buchhandlungen, öffentlichen Bibliotheken oder Museen aktiv am Vorlesetag teilzunehmen. Auch Prominente haben den Aktionstag im vergangenen Jahrzehnt bereits unterstützt, darunter Sarah Connor, Jochen Schropp, Anne Will, Thomas Hitzelsperger und diverse Politiker. 2013 haben 80.000 Vorleser an verschiedenen Orten Deutschlands als Botschafter fungiert und Kindern altersgerechte Geschichten vom Grüffelo oder dem kleinen Gespenst vorgetragen.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >