Isabel Diekmann

Cranger Kirmes

Auf der Cranger Kirmes sorgen über 500 Schausteller zehn Tage und Nächte lang für ein ungebremstes Kirmesvergnügen. Vom ursprünglichen Pferdemarkt in Herne, hat sich sie sich in den letzten Jahrzenten zu einem der größten Volksfeste Nordrhein-Westfalens entwickelt. Jährlich kommen über vier Millionen Besucher. 2017 findet die Cranger Kirmes bereits zum 582. Mal stattfinden.

Eröffnet wird der mehrtägige Rummel am Freitag mit einem spektakulären Feuerwerk über dem Rhein-Herne-Kanal. Die zahlreichen Vergnügungsangebote reichen von rasanten Fahrgeschäften, über Autoscooter, Geisterbahnen, Schießbuden bis hin zu zahllosen Schlämmerständen. Der riesige Jahrmarkt bietet seinen Gästen von Nostalgie bis Hightech alles was das Kirmesherz höher schlagen lässt.

Einzigartig an diesem Event sind übrigens die sogenannten Heckenwirtschaften. Gemeint sind private Ausschankbetriebe in Hinterhöfen rund um die Kirmes, die von Anwohnern betrieben werden.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >