© Jochen Tack / Stiftung Zollverein

Contemporary Art Ruhr

Die Medienkunstmesse „Contemporary Art Ruhr“ (auch C.A.R.) findet in den ersten Juni Tagen in den Gebäuden der Zeche Zollverein statt. Hier finden seit 2006 spannende Arbeiten und Kunstprojekte ihren Platz und erregen die Aufmerksamkeit vieler Interessenten.

„Contemporary Art Ruhr“ in neuen Hallen

Bis 2012 fand die „Contemporary Art Ruhr“ noch unter dem Namen „Forum“ sowohl in der Mischanlage als auch im Salzlager der Kokerei Zollverein statt. In diesem Jahr präsentiert sich die Messe für Medienkunst erstmalig in den Hallen 5, 6, 8 und 12.

Austgestellt werden aktuelle Positionen aus den Bereichen Video, Installation, Performance und Klangkunst. Zudem wird es einen Schwerpunkt im Bereich Fotografie geben. Alle Werke stammen aus innovativen Galerien, Kunstprojekten, Kunsthochschulen oder von neuen C.A.R. Talenten. Zudem wird es Sonderausstellungen, Workshops und eine Video-Lounge für die Besucher geben.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >