wikimedia: Rot-Braun Magdeburg

Christopher Street Day

“Geht nicht – Gibt’s nicht!” lautet das diesjährige Motto des Düsseldorf Christopher Street Day. Ein Straßenfest und Gedenktag für Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender.

Auch wenn sich in Sachen Toleranz und Akzeptanz bereits einiges getan hat, gibt es noch jede Menge Luft nach oben. Der Umzug plakatiert friedlich, aber oft provokant auf Gleichberechtigung, gegen Diskriminierung und ein glückliches Miteinanderesein. Auf der Hauptbühne auf dem Johannes-Rau-Platz wird unter anderem Fräulein Menke auftreten. Es wird bund, es wird laut, es wird schrill.

Die Demonstration startet am Samstag auf der Friedrich-Ebert-Straße und zieht über die Heinrich-Heine-Allee in die Altstadt.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >