Bunbury – oder Ernst sein ist alles

Oscar Wildes zeitlose Satire um echte Liebe und falsche Identitäten sprüht vor Wortwitz und possenhafter Situationskomik.

London, Ende des 19. Jahrhunderts. Der Bonvivant Algernon hat einen kranken Freund Namens Bunbury erfunden, damit er einen Vorwand hat, aus London zu verschwinden. Sein Freund Jack aus dem ländlichen Woolton hat sich einen unverbesserlichen Londoner Bruder namens Ernst zugelegt, um möglichst oft in die pulsierende Metropole flüchten zu können. Als diese fiktiven Gefährten der beiden Lebemänner sie zu ihren realen Herzensdamen führen, wird das Verwirrspiel auf einmal kompliziert.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >