Joyce McCown on Unsplash

Bis das Blut gefriert

Im Planetarium des Museum für Naturkunde Münster dürfen sich mutige Gäste auf die Halloween-Lesung „Bis das Blut gefriert“ freuen. Vorleser Christoph Tiemann entführt das Publikum mit seiner Stimme in abenteuerliche Gruselgeschichten aus der Klassik und Moderne. Unter der Begleitung von Klaviermelodien, schlüpft Tiemann in die Rolle eines gespenstischen Lehrmeisters und berichtet von Mord und Wahnsinn.

Die geheimnisvolle Reise durch mystische Epochen der Literatur sorgt bei den Besucher für reichlich Unterhaltung und spukhaften Flair. Denn das Zusammenspiel aus Wortbeiträgen und musikalischer Begleitung erschafft ein abwechslungsreiches Ein-Mann-Kino für die Ohren und zieht alles und jeden in seinen Bann.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >