© Uwe Arens / Deutsche Grammophon

Beethovenfest

Ein klassisches Musikfest der ganz besonderen Art.

Das jährlich stattfindende Beethovenfest in Bonn dauert traditionsgemäß einen ganzen Monat. Spitzenorchester und bedeutende Ensemble – insgesamt über 2.000 Künstlerinnen und Künstler – nehmen 2015 unter dem Motto “Veränderungen” am Musikfest teil.

Etwa 60 zentrale Veranstaltungen finden dann an insgesamt 21 Orten statt, in erster Linie in der Beethovenhalle und im Beethoven-Haus. Auch Kulturstätte wie das Opernhaus, die Halle Beuel oder die Bundeskunsthalle richten Punkte des klassischen Festprogramms aus. Vom 10. bis 14. September wird dabei Beethovens “Diabelli-Variationen” ein ganzes Wochenende gewidmet – mit Aufführungen und Diskussionsrunden.

Bei der diesjährigen Ausgabe konnten beispielsweise folgende Musiker gewonnen werden: Die Violinistinnen Carolin Widmann und Arabella Steinbacher, der Pianist Alexander Lonquich, die argentinische Cellistin Sol Gabetta, die Dirigenten Daniel Barenboim und Iván Fischer, der Saxophonist Jan Garbarek sowie der Violoncellist Nicolas Altstaedt.

Aktuelle Infos erfährt man außerdem auf der Homepage sowie auf der offiziellen Facebook-Seite – bitte hier klicken.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >