Stadt Altena

Altena – eine Stadt erlebt das Mittelalter

Ritter, Burgfräulein, Gaukler, Narren und Marketender halten Einzug auf Burg Altena und am Samstag und Sonntag auch am Lenneufer und am Drahtmuseum. Wenn es heißt: “Altena – eine Stadt erlebt das Mittelalter” erwacht die herrschaftliche Burg zum Leben und verzaubert mit viel Charme und einem Funken Magie die zahlreichen Besucher.

Inmitten der historischen Kulisse entsteht nicht nur ein mittelalterlicher Markt mit alter Handwerkskunst und Gaukelei, sondern auch ein Heerlager mit echten Ritterturnieren. Hier verdrehen flinke Gaukler den Untertanen den Kopf, Pferde stolzieren anmutig durch loderndes Feuer und Hexen treiben ihr schauriges Unwesen. Ergänzt durch mittelalterliche Musik, eine imposante Greifvogelflugschau, den Drachen Fangdorn und waghalsige Feuershows, wird dieses Erlebnis zu einer echten Zeitreise.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >