Ruhr-Universität Bochum

50 Jahre Ruhr-Universität Bochum

Die Ruhr-Universität wird 50 Jahre alt. Diese große Jubiläum ist nicht nur den StudentInnen und MitarbeiterInnen vorbehalten, sondern wird gemeinsam mit der ganzen Stadt Bochum gefeiert.

Los gehts am Montag den 1. Juni. Ab diesem Tag werden 50 gestaltete Buchplastiken Bochum und Umgebung ein ganzes Jahr lang verschönern. Freitag, 5. Juni findet das erste große Treffen aller Alumni der RUB statt.
Den Zentralen Festakt bildet die “Blaupause” am Samstag, 6. Juni. In Anlehnung an das „Still-Leben Ruhrschnellweg“ auf der Autobahn A40 im Jahr 2010, wird die Universitätsstraße auf über fünf Kilometer Länge gesperrt und zur Festmeile ernannt. Mitsamt 1200 Tischen, die auf ihr aufgestellt werden.

Die Internationale Woche bildet den zweiten Teil der Jubiläumsveranstaltungen. Es gibt  Theateraufführungen, exotische Klänge und allerlei kulinarische Entdeckugnen zu machen, sowie diverse Workshops und Vorträge. bis hin zu exotischen Klängen gibt es viel zu entdecken. Jeder Tag steht dabei im Zeichen eines anderen (Teil-)Kontinents:
Montag, 8. Juni: Asien;
Dienstag, 9. Juni: Osteuropa;
Mittwoch, 10. Juni: West-/Südeuropa;
Donnerstag, 11. Juni: The Americas – from North to South;
Freitag, 12. Juni: Global Day

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >