g-stockstudio/shutterstock

Schwelmer Bierbörse

Nach einer zweijährigen Pause feiert die Schwelmer Bierbörse am Wochenende ihr Comeback. Von Freitag bis Sonntag kann man in der sympathischen Kreisstadt, die auch die Pforte Westfalens genannt wird, eine riesige Auswahl an Bier aus aller Welt probieren. Ein Rahmenprogramm mit Musik und Live Acts sorgt für zusätzliche Unterhaltung.

Schwelmer Bierbörse präsentiert 350 Biersorten

Für die Veranstaltung verwandelt sich der Neumarkt der Innenstadt in einen gemütlichen Biergarten mit knapp 30 Ausschankwagen und Imbiss-Ständen. Hier findet man eine umfangreiche Auswahl an heimischen und fremdländischen Spezialitäten. Während die Wirte ein Fass nach dem anderen anstechen, kann man es sich mit Freunden und der Familie gemütlich machen und die frisch gezapften Gerstensäfte genießen. Dabei können die Besucher aus nahezu 350 Biersorten wählen. Vom belgischen Abteibier reicht das Angebot über das chinesische Bier Tsingtao oder Bockbier aus Portugal. Alle Biere werden in ihren original Gläsern serviert, so kommen auch Sammler auffälliger Biergläser auf ihre Kosten.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >