weltmusikfest-2013

Weltmusikfest Rotthauen 2013 – world music and more

Auch in diesem Jahr findet in und um die Ev. Kirche Rotthausen wieder das Weltmusikfest ab 19 Uhr der Ev. Kirchengmeinde Rotthausen, in Kooperation mit dem Referat Kultur der Stadt Gelsenkirchen rund um den fairen Handel, bei freiem Eintritt statt.

Eröffnet wird es mit mitreißenden Gospelsongs der Gruppe „Tonlight“.
Gegen 20.15 Uhr schleichen dann dunkle Gestalten durch den Raum. Leise knarrend öffnet sich ein gitterähnliches Gebilde und rauscht vor sich hin, während mehrere Hände eine Verbindung zwischen zwei Kupferstangen herstellen und durch ihre ruhelose, zitternde Bewegung hohe Töne erzeugen. Alltägliche Gegenstände brechen aus ihrer ursprünglichen Funktion aus und in neue Klänge ein. Das alles ist das Werk von „Atonor“, einer Gruppe junger Menschen, die sich mit den Klangobjekten von Erwin Stache auseinandersetzen. In ihre Pereformance werden Jugendliche aus Rotthausen, die in einem Workshop ebenfalls zu Klangkünstlern wurden, einbezogen.
Vielseitig, zärtlich und temperamentvoll – so präsentieren sich um 21.15 Uhr die „Vivid Curls.“Mit ihren Gitarren und ihrem kraftvollen bis gefühlvollen Gesang gelingt es ihnen auf unnachahmliche Weise guten Folkrock mit Allgäuer Dialekt zu paaren. “Vivid Curls“, das bedeutet lebendige Locken und bezieht sich nicht nur auf die Haarpracht von Irene Schindele und Inka Kuchler. Denn so wie sich ihre Locken kringeln und umeinander winden, verschmelzen die Stimmen der beiden Sängerinnen ineinander.
Beendet wird das Weltmusikfest gegen 22.45 Uhr – wie in den vergangenen Jahren – feurig mit den „Evil Flames“. Den ganzen Abend über werden Produkte aus fairem Handel präsentiert und verkauft.. Es besteht die Gelegenheit, an einer Weinprobe teilzunehmen und darüber hinaus gibt es auch leckere Cocktails. Geplant ist ein ökofaires Catering mit alpenländischem Touch.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >