schottisches-festival

Ein ungewöhnliches Vergnügen mit Männern in Röcken wird dem Publikum auf dem Ostwall in Xanten geboten. Beim schottischen Festival treten Teilnehmer u.a. bei den Dudelsackmeisterschaften und Highland Games an.

Schottisches Festival mit Dudelsackmeisterschaften

Bei den Dudelsackmeisterschaften präsentieren sich zahlreiche internationale Musiker dem Publikum, darunter Dudelsackspieler aus Deutschland, den Niederlanden, Belgien, der Schweiz und Österreich. Sie treten entweder als Band oder Solisten in ihren Kategorien gegeneinander an. Spezielle Schiedsrichter der Königlich Schottischen Dudelsackband Organisation (RSPBA) wurden für diesen Wettstreit extra aus den Vereinigten Königreichen eingeflogen. Diese bewerten die Musiker nach vorgegebenen Kriterien.

Samstags ist der Tag der großen Dudelsackbands. Am Sonntag treten dann die Solisten gegeneinander an.

Highland Games, Whisky und Marktgeschehen

Zudem können die Besucher der jahrhundertealten Tradition der Highland Games beiwohnen. Hier werden Kinder, Frauen und Männer in Teams aus 6 Personen eingeteilt. Danach geht es um’s Kräftemessen. In den unterschiedlichen Disziplinen wie beispielsweise Baumstammwerfen, Tauziehen oder Gewichthochwurf wird ermittelt, wer der oder die stärkste ist. Ein echtes Erlebnis für Groß und Klein. 

Natürlich dürfen bei diesem schottischen Event schmackhafte Whiskys und ein vielseitiger Markt zum Bummeln nicht fehlen.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >