schlossfestspiele-neersen-2012

“Irrungen, Wirrungen” lautet das Motto der diesjährigen Festspiele. Auf der großen Freilichtbühne werden Shakespeares “Was ihr wollt”, “Bezahlt wird nicht!” von Dario Fo und für Kinder “Eine Woche voller Samstage” von Paul Maar aufgeführt.

Weitere Stücke sind auf der Studiobühne zu sehen und im Schlossgarten gibt es Lesungen. Das genaue Programm ist der Homepage zu entnehmen.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >