Robin Hood

Im Dortmunder Museum für Kunst und Kulturgeschichte kann man sich auf einen echten Helden freuen. Die Familienausstellung Robin Hood wartet mit spannenden Infos und Highlights rund um den genialen Bogenschützen und seinen mutigen Gefährten.

Begib Dich auf die Spuren von Robin Hood

Welches Kind kennt ihn nicht, den charmanten, tollkühnen und humorvollen Helden der die Reichen überlistet um den Armen zu helfen. Auf rund 1.000 Quadratmetern Fläche hast Du zusammen mit der Familie bis September die Chance, der Legende mit allen Sinnen nachzuspüren. Dabei laden eine Vielzahl an Mitmachstationen dazu ein selbst in die Rolle des Robin Hoods zu schlüpfen und die Geheimnisse des Waldes zu erkunden.

Auch einen Sturm auf die Burg des ungeliebten Prinz John kannst Du am eigenen Leib miterleben. Die verschiedenen Aktionsräume wie der Sherwood Forest, der Marktplatz von Nottingham, das Nottingham Castle und das Kloster St. Mary’s sind dabei wie begehbare Bühnen aufgebaut und basieren auf den ältesten schriftlich Überlieferten Sagen und Balladen über Robin Hood.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >