ritterspiele-der-georgs-ritter

Hier ertönen lautes Schwerterklirren, tösendes Kampfgeschrei und jubelnde Massen. Bei den Ritterspielen der Georgs Ritter auf Schloss Burg ist am Pfingstwochenende schwer was los.

Demonstriert werden historische Begebenheiten aus dem Leben der edlen Ritter und holden Burgfräulein. Ein heiteres, fesseldes Schauspiel begeistert die Besucher des Spektakels und bietet Gelegeheit für einen abwechslungsreichen Familienausflug. Lautes Anfeuern und überzeugende Zwischenrufe sind bei den Ritterturnieren gern gehört und gesehen. In den Pausen der stilechten Kämpfe können auch die kleinen Ritter und Ritterinnen ihre Kräfte beim Schwertkampf messen. Zur Verfügung stehen dafür zum Beispiel Bidenhänder oder Langschwerter. Mit einem passenden Helm auf dem Kopf und einer schlachtreifen Grimasse auf dem Gesicht werden hier Kinderträume wahr. Museumsbesichtigungen sich zudem inklusive.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >