poetry-slam-reimberg-slam

Wortakrobatik pur – der Dichterwettstreit “ReimBerg Slam” zieht jeden Monat begeisterte Zuhörer an.

Die Poeten, oder „Slammer“, tragen bei diesem Wettkampf um die Gunst des Publikums ihre selbst verfassten Texte vor. Maximal fünf Minuten Zeit gibt es für jeden Dichter sowie die Vorgabe, keine weiteren Hilfsmittel benutzen zu dürfen.

Die Zuschauer belohnen Performance, Kreativität und Inhalt mit „Rosenstimmen“, und wer den größten Strauß sammeln kann, wird zum Abendsieger.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >