once-upon-a-time

Die Zeche Zollern ist einer der schönsten und außergewöhnlichsten Bauten der industriellen Vergangenheit in Deutschland. Ein Glück, dass diese schlossartige Anlage nach ihrer Stilllegung in den 60er Jahren nicht wie geplant abgerissen wurde. Die pompöse Maschinenhalle im architektonischen Jugendstil ist der perfekte Ort für Veranstaltungen und mittlerweile eine Ikone der Industriekultur. Auch an diesem Wochenende werden den alten Mauern durch das Festival der Jahrmarktkultur und Straßenkunst “Once Upon A Time” wieder Leben eingehaucht.

Der Pariser Pate des Steampunks Gilbert und seine Freunde entführen begeisterte Besucher in eine ganz andere Welt und ernten Jubel und Beifall durch surreale Zauberei, skurrile Pantomime und waghalsiges Feuerspucken.

Aber nicht nur darauf können sich die Gäste an den drei magischen Tagen freuen. Begleitet werden die akrobatischen Künste durch Musik, Literatur und dampfbereite Kuriositäten des Retrofuturismus. Die unterschiedlichen Straßenkünstler treten in fantasievoller Steampunk-Kleidung auf und verzaubern das Publikum mit ihren Shows.

Aber nicht nur Freunde der Magie, Musik und Akrobatik kommen auf ihre Kosten auch Fans von historischen Fahrzeugen wird einiges geboten. Unter anderm können sie eine echte Dampfmaschine in Aktion erleben. Zudem kann man Oldtimern, verschiedene Nutzfahrzeuge und alte Dampfloks bewundern.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >