nordindien-zwischen-traum-und-wirklichkeit

Im Cinedom Köln erwartet Kulturinteressierte, Reisefans und Schaulustige die Reportage “Nordindien – Zwischen Traum und Wirklichkeit“. In seiner Mulitvisionshow nimmt Fotojournalist Olaf Krüger das Publikum mit auf eine Reise durch indiens Norden und legt den Zuschauern die unzähligen Gesichter des vielseitigen Landes nieder.

Indien das Land der Gegensätze

Indien ist sehr kontrastreich. Es verstört, provoziert, verzückt und verzaubert. Mit imposanten Fotografien, atemberaubenden Videosequenzen und spannenden Wortbeiträgen können die Anwesenden die Reise des studierten Buchautors verfolgen. 1990 reiste Olaf Krüger das erste Mal in das Land der unzähligen Gewürze. Seither folgten mehr als 25 Jahre ausgedehntem Reisens in einem Land, das er selber gerne als Lebensaufgabe bezeichnet.

Ist Indien ein Traumland

In seiner Reisereportage nimmt er seine Gäste auf eine abwechslungsreiche Suche nach Antworten mit. Denn im Mittelpunkt seiner Expeditionen stand immer die Frage, ob sich in dem vordergründigen Chaos das in Indien herrscht Beständigkeit finden lässt. Und ob Indien vielleicht ein Traumland ist. Dafür wanderte er durch die Hochwüsten Spitis und Ladakhs. Traf tibetische Nomaden und genügsame Gelbmützen-Mönche. Begab sich auf die Spuren der Maharajas um kurz darauf die erschütternde Wirklichkeit der Slums von Shibpur zu erleben.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >