neanderland-museumsnacht

An die 30 Stationen in zehn Städten im gesamten Raum Neanderland laden zu aufregenden Entdeckungen ein. Museen, naturkundliche Einrichtungen, Kunstvereine und private Sammlungen im gesamten Kreis Mettmann öffnen ihre Pforten bis spät in die Nacht.

Neben den üblichen Ausstellungen wird in dieser Nacht ein besonderes Zusatzprogramm für die ganze Familie geboten. Das Beste: Der Eintritt zu allen Häusern ist frei, auch die Dauerausstellungen können kostenlos besichtigt werden. Wenn es jemandem besonders gefallen hat, freuen sich die Museen sehr über jede freiwillige Spende.

Nähere Infos zum Programm sind ab Sommer erhältlich.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >