neanderland-biennale

Figurentheater, Schauspiel, Live-Hörspiel – Vier Wochenenden lang zeigen die zehn Städte im neanderland Theaterproduktionen aus Deutschland, Polen und Frankreich.

Unter dem Motto “Aufbruch” nehmen professionelle Ensembles und Amateurtruppen die Zuschauer mit auf eine spannende Reise in andere Kulturen, vor allem aber ins Reich der Fantasie.

Das facettenreiche Programm, das unter anderem auch Kinderstücke bietet, kann auf der Internetseite eingesehen werden. Für viele Stücke gilt “Betaal wat de häs” – also jeder zahlt, was ihm die Vorführung wert war. Andere Produktionen haben einen festen Eintrittspreis. Informationen zu den Tickets gibt es ebenfalls auf der Internetseite.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >