lange-nacht-der-industrie-rhein-ruhr

Bei der Langen Nacht der Industrie erhalten die Besucher die Chance, Industrie zu erleben und hinter die Kulissen spannender Unternehmen zu blicken.

Industriebetriebe – vom Mittelständler bis zum Weltkonzern, von der bekannten Marke bis zum „Hidden Champion“ – öffnen ihre Tore und präsentieren sich, ihre Technologien, Arbeitsprozesse und Produkte. Die Besucher lernen spannende Produktionsstätten und Arbeitsplätze in der Industrie näher kennen. Die Unternehmen zeigen sich der Öffentlichkeit als wichtige Bestandteile der Region und als attraktive Arbeitgeber und Ausbilder.

 Die organisierten Bus-Touren sind für die Teilnehmer kostenlos. Durch Präsentationen, Rundgänge und Dialoge erleben Schüler, Studierende, Arbeits- und Ausbildungsplatzsuchende, Berufstätige vom Helfer bis zum Akademiker und allgemein interessierte Menschen Industrie anschaulich, authentisch, „zum Anfassen“ – zwei Unternehmen an einem Abend. Die Touren starten von einem oder mehreren zentralen Startorten und enden dort auch wieder.

Zentrale Standorte: Messe  – Düsseldorf, P&R Südpark –  Düsseldorf, Sprödentalplatz  – Krefeld, MSV Arena – Duisburg, Annakirmesplatz  – Düren, Parkplatz Geroweiher – Mönchengladbach, Galopprennbahn – Neuss, Franz-Etzel-Platz – Wesel, Campus Freudenberg – Wuppertal

Um Anmeldung wird gebeten!

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >