koelner-festival-der-genuesse

Dieser Hochgenuss hat Premiere: Das erste Wochenende im September steht ganz im Zeichen der Gaumenfreuden. Das erste Festival der Genüsse startet in Köln.

Und wo wäre diese Gourmetmeile besser aufgehoben als vor dem Ausstellungsort der süßesten Verführung? Der Platz am Schokoladenmuseum verwandelt sich in ein Open Air Restaurant, das Feinschmecker und Genussmenschen qualitativ hochwertiges Essen und die passenden Getränke bietet. In gemütlicher Atmosphäre kulinarische Köstlichkeiten genießen und dabei den Küchenprofis über die Schulter schauen.

Hochwertige Gastronomen zaubern dazu eine Vielfalt an Leckereien und ganz besondere Manufakturen kredenzen Wein aus Deutschland und der ganzen Welt. Dazu erfahren Besucher alles über neue Trends und Ideen. Im Bereich des Sport- und Olympiamuseums wird es auf der „Streetfood Avenue“  ausgewählte und hochwertige Foodtrucks mit außergewöhnlichem Streetfoodangebot geben. Die Rahmenveranstaltungen umfassen unter anderem spannende Seminare oder Vorträge zu Themen wie Pesto, Kräuter oder Fisch.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >