klosterfestival-2014

Licht und Klang, Klöster und Kultur

Zum Kreis Höxter gehören zehn Städte und 28 Klöster und klösterliche Einrichtungen. Das größte, bekannteste und älteste ist die ehemalige Benediktinerabtei und das heutige Schloss Corvey, das als heißer Kandidat für die Aufnahme in die UNESCO-Welterbeliste gilt. Den Schatz klösterlicher Baukunst und Kultur macht der Kreis Höxter gemeinsam mit der Philharmonischen Gesellschaft Ostwestfalen-Lippe beim Klosterfestival erlebbar: An elf Tagen zwischen dem 25. Juli und dem 30. August laden die monastischen Einrichtungen etwa zu “Licht und Klang”-Konzerten. Passend zur Musik werden dabei die Veranstaltungsorte durch Licht-Installationen inszeniert. Andere Konzerte sind verknüpft mit Wanderungen, die vor Augen führen, wie sehr Ordensbrüder und -schwestern die Landschaft rund um die Klöster prägten. 

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >