kleopatra-die-ewige-diva

Kleopatra gilt als eine der schönsten und mächtigsten Frauen der Historie. Als letzter weiblicher Pharao ranken sich zahlreiche Erzählungen sowie mannigfaltige und konträre Darstellungen um ihre Persönlichkeit sowie um ihr äußeres Erscheinungsbild. Die Ausstellung zeigt die vielen Gesichter der Kleopatra von der Antike bis in die aktuelle Popkultur.

Bis in die heutige Zeit inspiriert die Herrscherin Ägyptens Künstler aller Art. Ob Schriftsteller, Maler, Bildhauer, Musiker, Filmemacher oder darstellende Fotografie – Kleopatra fasziniert. Seit Jahrtausenden erschafft jede Epoche ihr eigenes Bild. Dabei beleuchtet es auch die kulturellen, politischen und gesellschaftlichen Zusammenhänge ihrer Enstehungszeit. Die Ausstellung präsentiert die verschiedenen Darstellungen, die vielfältigen “Gesichter” der Kleopatra von der Antike bis in die Neuzeit. Zu sehen sind Skulpturen, Malerei, Fotografie, Film- und Videokunst.

Parallel zur Ausstellung kann man vom 17. Mai bis zum 06. Oktober auf dem Dach der Bundekunsthalle die orientalische Gartenkunst bewundern. Zu einem prachtvollen Palast gehörte in der Antike, vor allem auch unter der Herrschaft der Ptolemäer-Dynastie, eine ebenso feudale und prunkvolle Gartenanlage. Die Gartenausstellung nimmt die elementarsten Grundlagen der Gartenkultur am Nil auf.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >